Sie sind hier

Abo

Filmkritik

"Tenet": Vorwärts in die Vergangenheit

Im Agententhriller «Tenet» von Hollywood-Wunderkind Christopher Nolan krachen die Zeitachsen mehrfach heftig aufeinander. Das ist wuchtig und unterhaltsam, aber nicht sehr nachhaltig.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.