Sie sind hier

Fussball

Biel steht im Cup-Achtelfinal

Der FC Biel hat auch die zweite Runde des Schweizer Cups überstanden. Gegen Ligakonkurrent Black Stars gewannen die Seeländer auswärts mit 3:1.

Biel erkämpft sich gegen die Black Stars den Auswärtssieg. Bild: leh
Überzeugende Leistung des FC Biel: Dank eines 3:1-Erfolgs gegen Ligakonkurrent Black Stars steht das Team von Anthony Sirufo im Cup-Achtelfinal. Gut 30 Minuten lang gab es auf dem Basler Buschweilerhof ein klassisches Abtasten der beiden Teams zu beobachten. Kurz vor der Pause erarbeitete sich Biel dann ein Chancenplus, das es jedoch noch nicht in Tore umwandeln vermochte. In der 53. Minute war es dann soweit: Nathan Garcia traf von rechts genau in den entfernten Torwinkel. Den Vorsprung vermochten die Bieler gut zu verteidigen - gefährlich wurden die Basler lange kaum. In der 82. Minute vollendete Nolan Nuzzolo einen Konter zum 2:0. Die Entscheidung? Noch nicht. Die Black Stars konnten in der 89. Minute nochmals verkürzen, für mehr reichte es dem Heimteam jedoch nicht. Denn nur wenig später zeigte der Schiedsrichter im Strafraum der Basler auf den Penaltypunkt. Der gefoulte Luther King Adjei trat gleich selbst an und schoss das 3:1. Damit geht das Cup-Abenteuer für den FCB weiter. Vielleicht sogar mit einem Duell gegen ein Team aus der Super League? Morgen Abend findet die Auslosung statt (ab 19 Uhr auf SRF zwei). leh
Stichwörter: FC Biel, Black Stars, Cup

Kommentare

schluchsee13

Gratulation der Mannschaft und Staff. Zur Belohnung jetzt ein Heimspiel gegen einen attraktiven Gegner. Allez Bienne!


RW

Bravo dem ganzen Team. Jetzt noch eine Runde weiter mit hoffentlich mit Losglück für einen Supelleague Team


RW

Bravo dem ganzen Team. Jetzt noch eine Runde weiter mit hoffentlich mit Losglück für einen Supelleague Team


Nachrichten zu Aktuell »