Sie sind hier

FC Biel

4:0-Heimsieg gegen Bassecourt

Der FC Biel hat das Testspiel gegen Bassecourt mit 4:0 gewonnen. Am Dienstag geht es für die Bieler nach Mallorca ins Trainingslager.

Der FC Biel (am Ball Nathan Garcia) hat das Testspiel gegen Bassecourt gewonnen./Copyright: Carole Lauener/Bieler Tagblatt

Der FC Biel blieb auch in seinem vierten Testspiel ungeschlagen und im dritten in Folge ohne Gegentor. Zwar liessen die spielbestimmenden Bieler in der ersten Halbzeit im Angriff die nötige Konsequenz vermissen, konnten sich aber nach dem Seitenwechsel klar steigern. Speziell der eingewechselte Brian Beyer, der in der zweiten Halbzeit an der Seite des neuverpflichteten Nathan Garcia stürmte, machte viel Druck nach vorne. Mit drei Toren war der Franzose schliesslich der Matchwinner. Auch der von Garcia bediente Rückkehrer Kastriot Sheholli erzielte einen Treffer. Nach diesem 4:0-Sieg geht es für die Bieler in den Süden ins Trainingslager. Von Dienstag bis Sonntag werden sie sich auf der spanischen Baleareninsel Mallorca weiter auf die Meisterschaft vorbereiten, die am 1. März mit dem Heimspiel gegen Muttenz wiederaufgenommen wird.  fri

Mehr zum FC Biel mit einem Porträt von Nathan Garcia im BT vom Montag und im E-Paper

Biel - Bassecourt 4:0 (0:0)
Tissot Arena, Nebenplatz Kunstrasen. – 80 Zuschauer. – SR Bahr.
Tore: 56. Beyer 1:0. 78. Beyer 2:0. 80. Kastriot Sheholli 3:0. 87. Beyer 4:0.
Biel: Grivot; Noundou (71. Ferreira), Ghomrani, Colamartino; Rawyler (46. Manai), De Freitas (46. Kastriot Sheholli), Mourelle (46. Adrian Fleury), Labinot Sheholli (45. Mäder), Vitali (46. Yvano Fleury); Safari (46. Beyer), Garcia.
Bassecourt: Havolli (46. Huber); Rebetez (46. Chappuis), Erard, Perrony, Mbenza; Coelho (63. Shala), Mobili (71. Brêchet), Brêchet (36. Axel Gester); Zouai (77. Favre), Coulibaly (63. Rmus), Joris Gester (46. Badre).
Bemerkungen: Biel ohne Nuzzolo, Hofer, Morina (alle verletzt) und Mora (krank). Bassecourt ohne Steullet, Kuntz (beide verletzt), Domingos (Arbeit) und Bakadjaken (familiäre Gründe). 20. Lattenschuss Rawyler. Verwarnungen: 77. Perrony (Reklamieren), 85. Badre (Foul). Eckbälle: 8:3 (1:1).
 

Nachrichten zu Aktuell »