Sie sind hier

EHC Biel

Wieder eine Niederlage, wieder gegen Gottéron

Der EHC Biel verliert am Freitagabend zum zweiten Mal innert sechs Tagen in Freiburg. Beim 1:4 ist Gottéron in den entscheidenden Momenten besser.

EHCB 2020/21

vor dem Spiel:

nach dem Spiel:

Ausführlicher Bericht im BT vom Samstag

Telegramm:

Fribourg-Gottéron - Biel 4:1 (2:1, 0:0, 2:0)

BCF Arena. - 0 Zuschauer. - SR Salonen/Fluri, Progin/Duarte.

Tore: 3. (2:14) Sprunger (Schmid, DiDomenico) 1:0. 3. (2:52) Forster (Gustafsson, Moser) 1:1. 13. Desharnais (Mottet, Jecker) 2:1. 52. Mottet (Stalberg) 3:1. 58. Sprunger (DiDomenico) 4:1 (ins leere Tor). 

Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Fribourg-Gottéron, 4mal 2 plus 10 Minuten (Lindbohm) gegen Biel.

Fribourg-Gottéron: Berra; Sutter, Jecker; Gunderson, Chavaillaz; Aebischer, Abplanalp; Kamerzin; Mottet, Desharnais, Stalberg; Sprunger, Schmid, DiDomenico; Bougro, Bykov, Herren; Rossi, Walser, Jörg.

Biel: van Pottelberghe; Rathgeb, Fey; Kreis, Moser; Lindbohm, Forster; Ulmer, Sartori; Fuchs, Pouliot, Rajala; Brunner, Cunti, Künzle; Hofer, Nussbaumer, Hügli; Kohler, Gustafsson, Kessler.

Fribourg-Gottéron ohne Brodin (überzähliger Ausländer), Furrer, Jobin und Marchon (alle verletzt). Biel ohne Lüthi, Tanner, Ullström (alle verletzt), Prysi, Stampfli (beide La Chaux-de-Fonds), Schläpfer (Langenthal) und Delémont (überzählig). 25. Ulmer scheidet verletzt aus. Biel von 57:31 bis 57:47 und von 58:15 bis 60:00 ohne Torhüter. 58:15 Timeout Biel.

Kommentare

Cogitare

Wenn ich mir bisher anschaue, was der EHCB auf dem Eisfeld abgeliefert hat, dann kann man nur zu einem Schluss kommen. Saumiserabel! Ich denke, es ist Zeit diesen Herren mal richtig in den Allerwertesten zu treten. Ich finde es eine Zumutung (auch in Corona Zeiten, ohne Zuschauer), was die Truppe abliefert. Wenn Zuschauer zugelassen wären, hätten sich die Zuschauerzahlen eh wohl ganz drastisch nach unten korrigiert. Ich vermisse, dass die Spieler wirklich wollen, resp. sich max. einsetzen für das Team und auch für seine Teamkamaraden kämpfen. Die Herren sollten sich mal an der Nase nehmen und über die Bücher gehen!!! So kann's ja wohl nicht weitergehen. Oder haben die Einen oder Anderen bereits gut dotierte Verträge mit anderen Teams in der Tasche? Los jetz ändlich - Içi c'est Bienne!!!


peschenelly

Ihr seid alle Profis!!! Also los und keine Ausreden mehr. Was da die Ausländer und sogenannte Leistungsträger zeigen ist wie erwähnt einfach schwach und eine Zumutung.


Bielersee

Schwach, schwächer, am schwächsten! Anders kann man das nicht sagen.


Nachrichten zu Aktuell »