Sie sind hier

Abo

Eishockey

Sportlich günstig, logistisch kostspielig

Der EHC Biel bekommt es in der Champions League mit Klagenfurt (AUT), Tampere (FIN) und Asker (NOR) zu tun. Bei ihrer ersten Teilnahme können sich die Bieler berechtigte Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen – das hat aber seinen Preis.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.