Sie sind hier

Eishockey

Overtime-Niederlage: Bieler stehen unter Druck

Spiel 1: Der EHC Biel verliert am Mittwochabend gegen die Rapperswil-Jona Lakers nach Verlängerung 1:2. Jetzt brauchen die Bieler in den Pre-Playoffs zwei Siege hintereinander.

EHCB 2020/21

vor dem Spiel:

nach dem Spiel: 

Ausführlicher Bericht im BT vom Donnerstag

Biel - Rapperswil-Jona Lakers 1:2 n.V. (1:1, 0:0, 0:0, 0:1)

0 Zuschauer. - SR Tscherrig/Dipietro, Kehrli/Duarte. 

Tore: 7. Hofer (Komarek) 1:0. 16. Egli (Cervenka) 1:1. 77. Egli (Profico) 1:2. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Biel, 3mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers.

Biel: van Pottelberghe; Kreis, Moser; Lindbohm, Rathgeb; Forster, Fey; Sartori, Stampfli; Brunner, Trettenes, Rajala; Hofer, Komarek, Ulmer; Hügli, Cunti, Künzle; Kohler, Gustafsson, Jaquet.

Rapperswil-Jona Lakers: Nyffeler; Egli, Profico; Vukovic, Jelovac; Sataric, Maier; Randegger, Dufner; Clark, Cervenka, Moses; Lehmann, Rowe, Eggenberger; Schweri, Ness, Wick; Forrer, Wetter, Loosli.

Bemerkungen: Biel ohne Pouliot, Tanner (beide vorsorgliche Quarantäne), Fuchs, Kessler, Lindgren, Lüthi (alle verletzt) Hischier (Isolation), Augsburger (abwesend) und Schläpfer (Langenthal). Rapperswil-Jona Lakers ohne Dünner, Lhotak und Payr (alle verletzt). Lattenschüsse: 11. Kreis, 16. Egli, Wick. Fey scheidet im dritten Drittel verletzt aus. 

Kommentare

powerplay

Ja, jetzt einfach sämtliche Daumen drücken! Es wäre ein Jammer, wenn der EHCB als Quali-7. in den Pre-Playoffs ausscheiden würde!


schluchsee13

Lamentieren nützt jetzt wenig.... Biel muss das einfache Spiel zum Tor wiederfinden und auch mal beherzt schiessen. Egli, der EX-Bieler hat es ja gezeigt. Die Qualität in der Mannshaft ist vorhanden (Technik, Spielwitz, Ueberraschungsmoment) man muss das nur umsetzen. Also Jungs, auf nach Rappi und die gestrige Vorstellung korrigieren!


jost.rindlisbacher

Ich finde Die Pre -Playoff sehr spannend. Und sollte der SCB Weiterkommen, Der SCB wird seinen Meister dann schon noch finden , der der Lüthi Truppe den Tarif durch gibt da bin ich ganz sicher.


Rheinfelder

@cogitare, erstmal lospoltern gell. Nicht der Verband hat dies beschlossen sondern die 12 Vereine. Notabene auch unser EHCB. Somit selber Schuld. Man wird ein wenig geschubst und schon fällt das Kartenhaus zusammen. Das war kein Off Hockey das war nix.


peschenelly

Alles hadern bringt nichts. Wer die Tore nicht macht erhält sie. Es ist an der Zeit auch klare Worte zu sprechen trotz vielen verletzten und kranken. Biel hat immer Mühe mit hart spielenden Gegner. Also Jungs ran an den Speck und nicht aufgeben. Wie sagte einmal unsere Nachbarin, wir schaffen das.


Cogitare

Unglaublich, dass man überhaupt eine solche Farce wie Pre-Playoff durchführt. Ein Affront gegenüber Teams wie dem EHCB und dem HCD, welche in der Qualifikation viel besser abgeschnitten haben als die SCRJ und der SCB. DIeser Verband ist von einfältigen Sesselfurzern durchsetzt, welche mit solch veritablen Hinrfürzen das CH Eishockey kaputt machen. Aber man musste dem SCB ja über ein Hintertürchen die Chance bieten, sich doch noch zu qualifizieren. Dass der EHCB einmal mehr mit zu vielen Absenzen antreten muss, spricht für sich. Verlieren darf man trotzdem einfch nicht.


Nachrichten zu Aktuell »