Sie sind hier

EHC Biel

Nach positivem Covid-19-Test: EHC Biel verliert gegen die ZSC Lions

Der EHC Biel vermeldet am Samstagnachmittag einen positiven Coronatest des Stürmers Tino Kessler. Für das Spiel am Abend gegen die ZSC Lions hat das keine Konsequenzen: Der Kantonsarzt sieht aufgrund des Schutzkonzepts der 1. Mannschaft von einer Quarantäne für das ganze Team ab. Im Match lassen die Bieler zu viele Chancen ungenutzt, sündigen in den Special-Teams und verlieren am Ende deutlich mit 1:5.

EHCB 2019/20

vor dem Spiel: 

nach dem Spiel:

Ausführlicher Bericht im BT vom Montag

Telegramm:

Biel - ZSC Lions 1:5 (0:1, 0:1, 1:3)

Tissot Arena. – 3777 Zuschauer (ausverkauft). – SR Wiegand, Nikolic; Dreyfus, Ambrosetti.

Tore: 18:10 Simic (Krüger, Hollenstein/Powerplaytor) 0:1. 29:25 Noreau (Andrighetto, Chris Baltisberger/Powerplaytor) 0:2. 45:31 Sigrist 0:3. 52:12 Diem (Noreau) 0:4. 56:29 Krüger (Hollenstein, Marti) 0:5. 58:16 Hofer (Rajala, Forster) 1:5.

Strafen: 2mal 2 Minuten und 1mal 10 Minuten (Fuchs) gegen Biel. 4mal 2 Minuten gegen ZSC Lions. 

Biel: van Pottelberghe; Rathgeb, Forster; Kreis, Moser; Lindbohm, Fey; Sartori; Hügli, Ullström, Rajala; Fuchs, Cunti, Künzle; Kohler, Gustafsson, Hofer; Ulmer, Tanner. 

ZSC Lions: Waeber, Noreau, Marti; Trutmann, Berni; Phil Baltisberger, Geering; Morant; Chris Baltisberger, Roe, Andrighetto; Pedretti, Krüger, Hollenstein; Pettersson, Diem, Wick; Prassl, Schäppi, Sigrist; Simic.

Bemerkungen: Biel ohne Brunner, Lüthi, Pouliot (alle verletzt), Kessler (Covid-19) und Nussbaumer (vorsorgliche Quarantäne). ZSC Lions ohne Blindenbacher, Bodenmann und Capaul (alle verletzt). 

Kommentare

MonsieurPompidou

Bonjour Madame Biennensis, bei dem Kauf eines Saison-Abos geht es ja auch nicht nur um die Frage "Wieviele Spiele werde ich diese Saison besuchen können?", sondern es geht auch darum als echter Fan einen Beitrag zum Überleben des Klubs zu leisten!


Biennensis

Hier ein "CORONA"-Team, da ein "CORONA"-Team. Dazu kommt jetzt auch noch die 1'000er Zuschauerobergrenze! Kaum hat die Saison 2020/21 so richtig begonnen, nimmt das totale Chaos bereits seinen frühzeitigen Lauf. Zu meinem Glück (es war sowas von offensichtlich) habe ich kein Saison-Abo gekauft!


powerplay

Schade, daß dieses Virus überall hineinpfuscht. Während der ZSC mit geschwellter Brust nach Sieg gegen den SCB anreiste, hatten die Bieler kaum Spielpraxis und waren geschwächt durch Verletzte und einen Infizierten. Hoffentlich gleicht sich das im Lauf der Saison aus, falls überhaupt zuende gespielt wird...


Nachrichten zu Aktuell »