Sie sind hier

EHC Biel

Bieler verlieren enge Partie in Zug

Der EHC Biel verliert am Samstagabend gegen den EV Zug 3:4. Eine abgewiesene Coaches Challenge führt zur Vorentscheidung.

EHCB 2019/20
  • Video

vor dem Spiel:

nach dem Spiel:

Ausführlicher Bericht im BT vom Montag

Telegramm:

Zug - Biel 4:3 (1:1, 1:0, 2:2)

Bossard Arena. – 7048 Zuschauer. – SR Hebeisen, Salonen; Obwegeser, Altmann.

Tore: 9:41 Künzle (Ullström, Rajala) 0:1. 10:48 Klingberg (Hofmann, Alatalo) 1:1. 34:43 Lindberg (Alatalo, Thorell/Ausschluss Fey) 2:1. 50:39 Ullström (Forster/Ausschluss Kreis!) 2:2. 51:59 Senteler (Martschini, Kovar/Ausschluss Kreis) 3:2. 53:20 Thorell (Alatalo, Lindberg/Bankstrafe Biel) 4:2. 55:28 Brunner (Ullström, Rajala/Ausschluss Zryd) 4:3. 

Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Zug, 8mal 2 Minuten gegen Biel. 

Zug: Genoni; Schlumpf, Geisser; Morant, Alatalo; Thiry, Zryd; Stadler; Martschini, Lindberg, Thorell; Klingberg, Kovar, Hofmann; Simion, Senteler, Zehnder; Langenegger, Albrecht, Leuenberger.

Biel: Hiller; Moser, Kreis; Rathgeb, Forster; Sataric, Salmela; Fey; Fuchs, Ullström, Rajala; Riat, Neuenschwander, Schneider; Brunner, Nussbaumer, Künzle; Tanner, Gustafsson, Tschantré; Kohler.

Bemerkungen: Zug ohne Bachofner, Diaz, Schnyder und Zgraggen (alle verletzt). Biel ohne Cunti, Hügli, Lüthi, Pouliot, Ulmer (alle verletzt), Holdener, Karaffa (beide La Chaux-de-Fonds), Prysi (Ajoie), Wüest (Lyss) und Schläpfer (Elite-Junioren). Pfostenschüsse: 13. Lindberg, 52. Martschini. 51:59 Coaches Challenge Biel (Offside) abgewiesen. 58:08 Timeout Biel. Biel von 58:25 bis 58:36 und von 58:50 bis 59:52 ohne Torhüter.

Stichwörter: Eishockey, EHC Biel, EV Zug

Kommentare

manolo

wie wäre es mit Jüland?


manolo

ENDLICH!!!! habe soeben im bt gelesen, dass man gedenkt 2 ausländische verteidiger für nächste saison zu engagieren! immer wieder in den letzten jahren hatte man probleme in der verteidigung. da man keine valablen ch-verteidiger zu vernünftigen konditionen bekommt, gibt es nur die lösung- wenn schon Geld ausgeben, dann mit ausl. verteidiger! dann können wir wieder um die Meisterschaft mitreden!


manolo

auch ich glaube das die staff des ehcb gute arbeit leistet! auch das Innenleben des teams ist ok! leider sind es immer wieder dumme fehler von einzelnen spieler (sataric)! die das ganze team ins elend stossen!


Biennensis

Nach einem kleinen Sieg (2 Punkte) erneut eine Niederlage. Das hat mit hämisch und kleinkariert rein gar nichts zu tun. @powerplay


powerplay

<Biennensis> Ich halte Ihren Beitrag für hämisch und kleinkariert, also können Sie kaum ein Fan sein. Der EHCB kämpft, und das hat er auch während der Niederlagenserie getan, das zeigen die extrem knappen Resultate. Solange Steinegger, die gute Seele des Vereins, die Ruhe bewahrt, glaube ich an den Aufwärtstrend. Hopp Biel/Bienne!


Biennensis

Nach einem kurzen Strohfeuerchen hat uns der EHC-Alltag wieder.


Nachrichten zu Aktuell »