Sie sind hier

Stucki spielt nicht mehr für den VBC Biel

Der VBC Biel muss in den restlichen Saisonspielen ohne Ramona Stucki auskommen. Der Klub hat das Arbeitsverhältnis mit der deutschen Spielerin aufgelöst. 

Stucki war nach dem ersten Playoff-Viertelfinalspiel vor knapp 14 Tagen zu ihrer Familie nach Berlin gereist. Einige Tage später liess sie verlauten, sie sei krankgeschrieben und könne vorläufig nicht nach Biel zurückkehren. Ein Arztzeugnis hat die Klubleitung jedoch nicht erhalten. <br>Wegen dieses mutmasslichen Vertragsbruchs hat der Vorstand, in Absprache mit der Mannschaft, entschieden, den bis Ende Saison gültigen Vertrag mit Ramona Stucki aufzulösen. <br><br><span style="font-style: italic;">Mehr dazu im BT vom Samstag, 23. Februar. </span><br>

Stichwörter: NLA-Volleyball

Nachrichten zu Aktuell »