Sie sind hier

Kanu

Neun Medaillen am Heimwettkampf

Über 100 Personen haben am Wochenende am Jugendslalom 
in Biel teilgenommen. Für manche war es eine Premiere.

Holte gleich zweimal Gold: Arik Bütikofer. Bild: zvg/Daniel Käsermann

Am vergangenen Wochenende fanden sich über 100 Jugendliche aus der ganzen Schweiz in Biel zur 18. Auflage des Jugendslaloms ein, organisiert durch den Kanuclub Biel-Magglingen. Bei idealen Bedingungen wurde am Samstag ein Sprintrennen sowie ein Kanadier-Workshop ausgetragen. Hier hatten die jüngsten Athletinnen und Athleten die Gelegenheit, sich ein erstes Mal in dieser Bootsklasse zu versuchen oder ihre Fähigkeiten unter professioneller Anleitung der Experten des Kanuverbandes zu verbessern.

Der Höhepunkt war der Slalom-Wettkampf am Sonntag. Das Teilnehmerfeld war mit über 150 Starts gut besetzt und obwohl die Schüss kaum Strömung führte, war es nicht einfach, das Boot ohne Torberührung, durch den enge gesetzten Parcours zu navigieren. Für etliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es der erste Slalomwettkampf überhaupt. Die Nachwuchskanuten des Kanuclubs Biel-Magglingens konnten auf ihrer Heimstrecke brillieren und sicherten sich gleich neun Medaillen. mt

Stichwörter: Kanu, Sport

Nachrichten zu Aktuell »