Sie sind hier

Abo

Fussball

Es bleibt viel zu tun Weltmädchenfussballtag in Solothurn

Drei Freundinnen der vor einem Jahr verstorbenen Florijana Ismaili setzen sich für die Förderung des Frauenfussballs ein. Der dazu gegründete Verein findet Zuspruch, doch kämpft der Frauenfussball nach wie vor um Akzeptanz.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.