Sie sind hier

Unihockey

Erfolg für Seeländer Junioren in Prag

Das grösste internationale Juniorenturnier in Prag, die Prague Games, war für fünf Seeländerinnen und Seeländer ein Erfolg: Sie kehrten als Sieger aus Tschechien zurück.

Bild: zvg

So holten sich der Porter Jamie Martinjas (SV Wiler-Ersigen), der Sutzer Noël Greber (Floorball Köniz) sowie der Studener Timon Schenker (Floorball Köniz) den Sieg mit dem Team Bern Selection in der U14-Kategorie der Knaben. Alle drei sind 13-jährig, besuchen das Sport-Kultur-Studium (SKS) in Biel und trainieren im Regionalen Leistungszentrum in Zuchwil. Alle haben ihre Unihockeykarriere bei den Youngsharks in Port gestartet. Einen Erfolg in der U12-Kategorie der Mädchen feierten die achtjährige Jill Martinjas aus Port sowie die neunjährige Iwana Rohrer aus Ipsach, beide bei den Youngsharks Port. Sie holten mit dem Team Zug United den Sieg. mt

 

Nachrichten zu Aktuell »