Sie sind hier

Rollhockey

Diessbach locker im Achtelfinal

Nach dem 6:6 im Europacup-Hinspiel gegen La Vendéenne hat der RHC Diessbach das Heimspiel klar mit 5:1 gewonnen. Im Achtelfinal des Europe Cup treffen die Diessbacher auf das spanische Spitzenteam von Igualada.

In Torlaune: Nationalspieler Gaël Jimenez (Mitte hinten) steuerte vier Treffer zum 5:1-Heimsieg des RHC Diessbach bei./Copyright: Reto Probst/Bieler Tagblatt

Der Rollhockeyclub Diessbach gab sich vor eigenem Publikum keine Blösse und ging bereits nach 48 Sekunden durch Captain Pascal Kissling in Führung. Dann machte der neu verpflichtete Schweizer Nationalspieler Gael Jimenez mit drei Toren vor der Sirene alles klar, ehe er zu Beginn der zweiten Halbzeit sogar auf 5:0 erhöhte. Diessbach schaltete von da an einen Gang zurück und gewährte auch den anderen Spielern im Team eine Einsatzmöglichkeit. La Vendéenne kam trotz einiger direkter Freistösse, die allesamt vom starken Diessbacher Torhüter Carlos da Silva gehalten wurden, nur noch zum Ehrentreffer. Dank dieses 5:1-Heimsieges und mit dem Gesamtskore von 11:7 hat sich der RHC Diessbach im Europe Cup für die Achtelfinals qualifiziert. Dort wartet mit dem spanischen Spitzenteam von Igualada ein ungleich schwerer Gegner. Das Hinspiel wird am 1. Dezember in Spanien ausgetragen, das Rückspiel in Diessbach am 19. Januar 2019. fri

Mehr zum Spiel mit Stimmen der Diessbacher Torschützen im BT vom Montag und im E-Paper

Nachrichten zu Aktuell »