Sie sind hier

55. Uhrencup

Der Respekt von Hütter und Hodgson vor YB und Luzern

In einer Woche kämpfen die Berner Young Boys, der FC Luzern, das Premier League Team Crystal Palace FC mit Roy Hodgson als Coach und der Europa-League-Halbfinalist Eintracht Frankfurt mit Adi Hütter als Trainer in Biel und Bern um den 55. Uhrencup.

Uhrencup 2018. Bild: Susanne Goldschmid/a

Der Ticketvorverkauf läuft via Starticket auf Hochtouren, insbesondere für das Spiel YB – Eintracht Frankfurt sind nur noch wenige Tickets erhältlich. Im Einsatz stehen werden auch über 400 Helferinnen und Helfer.

Während die ersten drei Partien am 9., 10. und 12. Juli in der Tissot-Arena in Biel ausgetragen werden, findet am Samstag, 13. Juli um 15.00 Uhr das letzte Spiel zwischen den Berner Young Boys und Crystal Palace FC wiederum im Stadion Neufeld in Bern statt. Insbesondere fürs Spiel YB – Eintracht Frankfurt sind schon viele Sektoren ausverkauft.

Hütter & Hodgson mit „grossem Respekt vor Schweizer Gegner“
Adi Hütter, letztjähriger YB-Meistertrainer und jetziger Erfolgscoach der Eintracht Frankfurt: „Wenn wir bei einem Turnier antreten, wollen wir auch gewinnen. Das sind zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison aber auch sehr gute Tests für uns gegen Mannschaften auf hohem qualitativen Niveau.“ Aufs Spiel gegen YB angesprochen, meint Hütter: „Das Spiel ist für mich, aber auch meinen Co-Trainer Christian Peintinger und Djibril Sow, der ja vor kurzem zu uns gewechselt ist, natürlich etwas sehr Besonderes.“ Auch Roy Hodgson freut sich sehr: Ich kenne den Uhrencup noch bestens aus der Zeit, als ich Nationaltrainer war und weiss, dass die Organisatoren einen tollen Job machen und die Spiele sowohl von den Stadien als auch von der Intensität her auf sehr hohem Level stattfinden werden.“

Ticketing: Vorverkauf läuft via Starticket, Tickets bereits ab zehn Franken
Die Ticketpreise orientieren sich an den letzten Jahren und beginnen wiederum bereits ab zehn Franken pro Spiel. Seit einem Monat läuft der Ticketing-Vorverkauf via www.starticket.ch.

Spiel im altehrwürdigen Stadion Neufeld als Abschluss
Die Vorbereitungen aufs Neufeldspiel zwischen YB und Crystal Palace FC laufen auch Hochtouren. Eng miteinbezogen in der Organisation dieses Spiels ist nebst dem Uhrencup OK auch der „Heimclub“ FC Bern, der sich wiederum für die Gastronomie und das Helfermanagement verantwortlich zeigt. Zutritt zum Stadion ist ab 13.30 Uhr.

Spielplan 55. Uhrencup 2019:
- Di, 9.7.2019, 20.00h Biel: FC Luzern – Crystal Palace FC
- Mi, 10.7.2019, 20.00h Biel: BSC YB – Eintracht Frankfurt
- FR, 12.7.2019, 20.00h Biel: FC Luzern – Eintracht Frankfurt
- SA, 13.7.2019, 15.00h Bern: BSC YB – Crystal Palace FC

mt

 

Nachrichten zu Aktuell »