Sie sind hier

Orientierungslauf

63. Schweizer Orientierungslauf-Fünferstaffel im Irchel-Wald

Die Sieger der diesjährigen Schweizer Orientierungslauf-Fünferstaffel kommen aus Biel. Den Sieg verdanken konnten die Berner Seeländer vorallem ihrem Schlussläufer und Spross, dem 19-jährigen Fabian Aebersold.

Die Sieger. Bild: Dani Wülser/zvg

Eigentlich hätte der Sieg an das Team der OL Gruppe Pfäffikon (ZH) gehen müssen, denn die Zürcher Oberländer führten mit dem 50-jährigen Startläufer Peter Wylenmann bis und mit der vierten Strecke an. Allerdings jeweils dicht verfolgt von den „Tram“Teams OL Gruppe Seeland Biel, Baselland und Norska. Praktisch zeitgleich auf die fünfte und letzte Strecke wurden die Schlussläufer Riccardo Rancan (OLG Pfäffikon) und Fabian Aebersold (Seeland) von ihren Vorläufern geschickt.

Resultate:
1. Team White Tiegers der OL Gruppe Biel mit den Läufern: Simona Aebersold, Nils Eyer, Silvan Ullmann, Aline Schmuki sowie Fabian Aebersold. Gesamtzeit 2.56.56
2. OL Norska Ett mit Martina Ruch; Jonas Geissbühler, Florian Schnei-der, Vlaerie Aebischer, Joe Hadorn; Rückstand 1.18 Minuten
3. OLV Baselland mit Sofie Bachmann, Chamuel Zbinden, Fabian Hertner, Merline Roth und Christop Meier; Rückstand 3.41 Minuten
4. OLG Pfäffikon mit Peter Wylenmann, Andrin Bieri, Andrin Gründler, Coralie Waldner und Riccardo Rancan; Rückstand 3.48 Minuten

Text und Bilder: Dani Wülser

 

Nachrichten zu Aktuell »