Sie sind hier

Party-Tipps

Adieu 2016 – wir starten ins neue Jahr

Der Jahreswechsel steht an und ist schon längst ein Thema. Feucht und fröhlich beginnt der Abschied und der Neubeginn bereits ein paar Tage vorher. Somit gibt’s hier unsere Tipps für das letzte Wochenende dieses Jahres:

von Domenique Fetz

Wer Morgen noch nicht frei hat, sollte sich das dringendst noch einrichten. Denn das dürft ihr nicht verpassen: Shake That Thing im Chessu. Dieses Mal wieder an einem Donnerstag und dazu noch extra lang. Bis 5 Uhr früh (oder vielleicht auch länger?) übt ihr schon mal den Abschied vom alten Jahr. Zudem erwartet euch heute Abend eine ganz spezielle Aktion, bei der es sich lohnt dabei zu sein.

Nachrichten zu Ausserhaus »

Kallnach

Kiesgrube Kallnach wird Realität

An der heutigen GV in Kallnach wurde über den "Kiesgraben" abgestimmt.

Es scheint ein "Kiesgraben" durch die Gemeinde Kallnach zu verlaufen. Von 546 Anwesenden Stimmberechtigten an der GV, sagten 366 Ja und 180 Nein zur geplanten Kiesgrupge im Challnechwald. Den ganzen Artikel finden Sie am Montag im Bieler Tagblatt. T.N.

 

 

 

Nachrichten zu Seeland »

Party-Report

Orpund im Ausnahmezustand – Der Video-Report

Graffiti, MC’s, DJ’s und Breakdance. Das Royal Arena Festival weiss, wie man die vier Elemente des Hip-Hop vereinigt, und bewies das auch wieder letztes Wochenende. Wir berichten euch wie es war:

von Domenique Fetz und Ronny Sommer

Man muss sich mal vorstellen, wie das aussieht, wenn sich 17'000 Menschen auf die Reise in das kleine Orpund begeben, um die kulturelle Revolution des Hip-Hops zu zelebrieren. Wenn man bedenkt, dass das Ganze vor 17 Jahren einerseits noch als «Royal Festival» auf einer kleinen Seematte in Täuffelen begann, um sich dann vor 10 Jahren mit dem kleinen «Arena Festival» in Orpund zu vereinigen, wird einem klar, was für eine Masse sich da eigentlich bewegt.

Von überall her

Nachrichten zu Ausserhaus »

Silvesterstille am Bielersee

  • 1/1

Langsam dämmert der Morgen am Bielersee. Alles ist still, nur die Lichter am andern Ufer spiegeln sich im See. Möge das neue Jahr, das in einigen Stunden anbricht, nur Gutes bringen.

Fotos und Text: BT-Leserreporter Heidi Schafroth, Biel

Nachrichten zu Vermischtes »

Biel

Junge Wirtschaftskammer Biel wählt neue Präsidentin

Am Montag, 19. November, hat die junge Wirtschaftskammer Biel (JCI) ihre neue Präsidentin gewählt.

Nachrichten zu Biel »

Matchzeitung als PDF

Matchzeitung vom 17.11.2018

Nachrichten zu Matchzeitung »

Biel

Fussgängerin von Auto erfasst

Am Montagabend ist eine Fussgängerin in Biel von einem Auto erfasst worden. Der Autolenker kümmerte sich um die Frau. Diese begab sich später selbständig ins Spital. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Eine Fussgängerin war am Montag, 19. November, um 17.45 Uhr dabei, beim Kreisel Murtenstrasse/Silbergasse auf Höhe Murtenstrasse 45 den Fussgängerstreifen zu überqueren. Gleichzeitig fuhr ein weisses Auto auf der Murtenstrasse in Richtung Johann-Verresius-Strasse. Aus noch zu klärenden Gründen kam es im Bereich des Fussgängerstreifens zu einer Kollision zwischen dem Auto und der Fussgängerin. Der Autolenker hielt sofort an und kümmerte sich um die Frau.

Nachrichten zu Biel »

Flims GR

Untersuchungsbericht: Ju-52-Absturz hatte keine technische Ursache

Bei der Untersuchung des Absturzes der Ju-52 im August bei Flims GR sind keine Hinweise auf technische Mängel gefunden worden, die den Unfall hätten verursachen können. Gleichwohl haben die beiden anderen Maschinen der Ju-Air ein vorläufiges Flugverbot erhalten.

(sda) Die Motoren scheinen alle drei funktioniert zu haben. Beschädigungen an den drei Propellern weisen darauf hin, dass alle Motoren beim Aufprall mit hoher Drehzahl liefen. Das hält die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) in einem am Dienstag publizierten Zwischenbericht zum Unfall fest. Auch Treibstoff war in "beträchtlichen Mengen" vorhanden.

Nachrichten zu Vermischtes »

Abo

Eishockey

Lyss II kassiert «Stängeli»

Keine Punkte für die beiden Zweitligisten aus dem Seeland: Lyss II und Meinisberg haben ihre Begegnungen am Samstag verloren. Besonders schwach war der Auftritt der Lysser. In der heimischen Seelandhalle gingen sie gegen Rheinfelden mit 1:10 unter.

Seiten