Sie sind hier

EHC Biel

Biel verliert in Zug 1:4

Achte Niederlage in Zug in Folge: Der EHC Biel konnte in der Zentralschweiz nicht glänzen.

Vor dem Match:

Zu den Formationen gibt es keine Überraschungen: Hiller ist im Tor, der neue Ersatz Saikkonen trägt erstmals das Biel-Dress. In der Defensive sind Egli und Petschenig überzählig. Im Sturm Tanner bei La Chaux-de-Fonds und Fuchs verletzt bzw. im Aufbau. Die Zuger müssen u. a. auf den gesperrten Diaz und den verletzten McIntyre. Im Tor steht Stephan.

Nach dem Match;

Nachrichten zu Aktuell »

Abo

Langlauf

«Das ist zum Schreien schön»

Wie entsteht eine Loipe? Und warum kann dies im Gebiet Les Prés-d’Orvin/Chasseral auch einmal kritisch werden? Loipenchef Kurt Brunner erklärt.

Abo

Biel

Eine Leuchtreklame sträubt sich

Zuerst hat der Buchstabe M gestreikt, dann verschwand der R unter mysteriösen Umständen, und jetzt bleibt gleich alles dunkel: Die rote Campari-Leuchtschrift am Zentralplat will nicht mehr.

Abo

Espace Libre

Raum frei für die Kunst

Ein «Lumpen Radio», Ausstellungen, Performances und Vorträge – 2019 läuft einiges im Kunstraum der Visarte Biel. «Contra Mundum» heisst das Programm.

Seiten