Sie sind hier

Quickline

Zwei neue Verwaltungsräte

Enrico Ardielli und Mathias Prüssing sind neu im Verwaltungsrat von Quickline. Sie ersetzen Reto Bertschi und Urs Gnehm.

Bild: BT/a

An der kürzlichen Generalversammlung haben die Aktionäre von Quickline zwei neue Verwaltungsräte gewählt. Enrico Ardielli und Mathias Prüssing folgen damit auf Reto Bertschi und Urs Gnehm, die aus dem obersten Steuerungsgremium ausgetreten sind, wie Quickline mitteilt.

Enrico Ardielli ist laut Mitteilung Einkaufsleiter («Chief Acquisition Officer») bei der Avaloq-Gruppe sowie Präsident oder Mitglied des Verwaltungsrats der verschiedenen Avaloq-Tochterunternehmen der Gruppe in Europa, Asien und Australien. Der promovierte Betriebsökonom hat 30 Jahre Erfahrung in internationalen Fintech-Unternehmen.

Mathias Prüssing leitet als CEO die BKW Building Solutions AG. Der Rechtsanwalt mit einem Executive MBA sei profunder Kenner der Schweizer Telekom- und Kabelnetzbranche, heisst es in der Mitteilung weiter. In dieser ist er seit über 20 Jahren tätig.

Die weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats sind: Felix Kunz (Präsident, Switzerland Innovation), Rudolf Eicher (Energie Seeland), Thomas Reber (WWZ Telekom AG), Beat Brechbühl (Kellerhals Carrard) und Günter Seewer (Valaiscom AG). mt

Nachrichten zu Wirtschaft »