Sie sind hier

Biel

Swiss TXT AG wird fusioniert

Die Swiss TXT AG mit Hauptsitz in Biel fusioniert per 1. Januar 2020 mit der SRG-internen IT- und Infrastruktureinheit Init.

Symbolbild: bt/a

Sie bildet dann neu das Kompetenzzentrum für Infrastruktur-, Digital- und Distributions-Services der SRG. Das Unternehmen werde weiterhin unter Swiss TXT AG als 100-Prozent-Tochtergesellschaft der SRG geführt, wie gestern mitgeteilt wurde.

Ziel der Fusion ist es, Skaleneffekte zu nutzen und effizienter zu werden. Auch sollen die internen Dienstleistungen für die SRG weiter ausgebaut sowie zusätzliche Erträge auf dem Markt mit ausgewählten Services erwirtschaftet werden.

Das neue Kompetenzzentrum wird von Martin Schneider geführt, dem bisherigen CEO der Swiss TXT. Es umfasst insgesamt 270 Mitarbeitende an den Standorten Biel, Bern, Zürich, Genf, Lausanne und Comano. mt

Stichwörter: Wirtschaft, TXT, Swiss, Biel, Firma, Fusion

Nachrichten zu Wirtschaft »