Sie sind hier

Abo

Uhrenbranche

Swatch Group lädt nach Zürich ein

Der Uhrenkonzern Swatch Group ist dieses Jahr nicht mehr an der Branchenmesse Baselworld vertreten. Stattdessen lädt sie offenbar ihre Detailhandelskunden an einen eigenen Anlass nach Zürich ein, wie die «Neue Zürcher Zeitung» gestern Abend online berichtete.

Bild: Keystone

Die Händler hätten Einladungen für Termine zwischen dem 19. und 26. März erhalten. Damit beginnt der Anlass zwei Tage früher als die Messe in Basel, die am 21. März startet. Die Swatch-Group-Messe soll an der Dreikönigsstrasse und im 2014 erworbenen Grieder-Haus stattfinden, schreibt die NZZ weiter. Vertreten ist das Luxussegment der Gruppe, Marken wie Longines, Rado oder Tissot dürften eigene Anlässe abhalten. tg

Nach Coop hat auch die Migros 2018 ein Rekordergebnis eingefahren. Insgesamt erzielte die Migros einen Umsatz von 28,4 Milliarden Franken (+ 1,3 Prozent). Im Detailhandel kletterte der Umsatz um 1,9 Prozent auf 23,7 Milliarden Franken, wie der «orange Riese» bekannt gab. In der Schweiz bleibt die Migros mit Abstand die Nummer eins im Detailhandel. awp

Zwei Monate nach der Inhaftierung von Auto-Manager Carlos Ghosn in Japan steht seine Entmachtung nun auch bei Renault an. Gesucht werde die «beste Lösung für die künftige Führung der Gruppe», teilte der 
amtierende Renault-Verwaltungsratschef Philippe Lagayette mit. awp

Nachrichten zu Wirtschaft »