Sie sind hier

Wirtschaft

Bieler Startup «Five up» wurde ausgezeichnet

Gestern Abend wurde das Bieler Startup «Five up» mit seiner Freiwilligen-App am Digital Economy Award ausgezeichnet.

Symbolbild: pixabay.com

Die 24 Finalisten des Digital Economy Awards zeigten mit ihren Ansätzen, wie sich Unternehmen mit innovativen Lösungen im Markt behaupten. Unternehmen wie die SBB oder die Bank Vontobel buhlten ebenso wie junge Startups um die begehrten Auszeichnungen. Für seine Zusammenarbeit mit der Berner Agentur Apps with love und den konsequenten Fokus auf Value not Features wurde «Five up» mit einem Golddiplom in der Kategorie "Highest Digital Quality" ausgezeichnet.

Im letzten März lanciert, bringt «Five up» interessierte Personen über seine Netzwerk-App auf einfachste Weise zu freiwilligen Engagements bei Privatpersonen, Vereinen und gemeinnützigen Organisationen. Die App vereinfacht den Matchingprozess und verbindet die Community an engagierten Menschen und Organisationen bereichsübergreifend. mt

Stichwörter: Startup, Firma, Preis, Auszeichnung

Nachrichten zu Wirtschaft »