Sie sind hier

Verkehrsunfälle

Wegen starkem Schneefall: Vermehrt Unfälle im Seeland

Der Winter hat am Dienstag das Seeland hart getroffen. Insgesamt wurden der Kantonspolizei gegen die 28 Verkehrsunfälle gemeldet.

Symbolbild: Pixabay

Der Winter hat am Dienstag das Seeland hart getroffen. Insgesamt wurden der Kantonspolizei gegen die 28 Verkehrsunfälle gemeldet. Die meisten der Unfälle ereigneten sich wegen Schnee auf der Strasse - sogenannte leichte Unfälle mit lediglich Blechschäden. Die Unfallserie hat am Mittag begonnen und dauerte nahezu bis Mitternacht.

***************************************

Bellmund: Auto überschlägt sich
Am Dienstagnachmittag kam auf der Strecke zwischen Bellmund und St. Niklaus ein Personenwagen von der Strasse ab. Dieser überschlug sich und landete schlussendlich auf dem der Strasse angrenzenden Feld. Eine Person zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum nach Biel gefahren werden. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden.

***************************************

Biel: Unfall im Tunnel
Am Dienstagnachmittag prallten im Büttenberg-Tunnel zwei Personenwagen zusammen. Eine Person zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Eine Fahrbahn musste für rund eine Stunde gesperrt werden. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Texte: Arthur Sieber

 

Nachrichten zu Seeland »