Sie sind hier

Seeland

Unfälle am Wochenende

Ein Autofahrer verunfallte auf dem Pierre Pertuis in der Nacht von Samstag auf Sonntag. In Selzach hat sich am Freitag ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild: Pixabay

Pierre Pertuis: Mit Kran geborgen
In der Nacht von Samstag auf Sonntag verlor ein Automobilist auf dem Pierre Pertuis die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieser kam nach einer Kurve Höhe Römerweg von der Strasse ab und fiel eine Böschung hinab. Der Personenwagen musste mit einem Kran geborgen werden.  Die Höhe des Sachschadens wird auf 20'000 Franken geschätzt.

Text: Arthur Sieber

 

Selzach: Kollision auf einer Kreuzung – Zeugenaufruf
Am Freitag, 20. Juli, gegen 16.40 Uhr, fuhr eine Automobilistin in Selzach auf dem Gänsbrühlweg in Richtung Kreuzung Bettlacherstrasse/Bündtenweg und beabsichtigte geradeaus weiterzufahren. Gleichzeitig war eine andere Automobilistin auf der Bettlacherstrasse unterwegs. In der Folge kam es aus noch zu klärenden Gründen auf der Kreuzung zu einer Kollision. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen. Insbesondere bittet die Polizei einen älteren Mann, welcher sich zum Unfallzeitpunkt auf der Verzweigung aufgehalten und die Kollision beobachtet hatte, sich zu melden, heisst es in der Medienmitteilung. Die Kantonspolizei Solothurn in Grenchen ist per Telefon 032 654 39 69 zu erreichen. pks

Nachrichten zu Seeland »