Sie sind hier

Lyss

Richtplan Energie Lyss: Öffentliche Mitwirkung gefragt

Die Gemeinde Lyss legt den Richtplan Energie Lyss zur öffentlichen Mitwirkung auf. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Richtplan mit dem Ortsteil Busswil zu erweitern und bestehende Inhalte zu aktualisieren.

Bild: bt/a

Der Richtplan Energie dient der Gemeinde dazu, ihre Energieversorgung zu analysieren und darauf basierend Entscheidungsspielräume zu erkennen, um ortsgebundene Abwärme und erneuerbare Energien optimal zu nutzen. Sie ordnet einzelnen Gebieten Prioritäten der Wärmeversorgung zu und formuliert unterstützende Umsetzungsmassnahmen der Gemeinde. Durch die Nutzung lokaler und erneuerbarer Energieträger soll der Ausstoss von Kohlendioxid (CO2) in den kommenden 10 bis 15 Jahren reduziert werden.

Klimaschutz und klimaangepasste Entwicklung

Der Klimawandel, der in Lyss im Sommer durch zunehmende Hitzetage und Tropennächte spürbar wird, wirkt sich ebenfalls auf die Energienutzung aus (z. B. Kühlung von Gebäuden). Deshalb wird dieses Thema neu im Richtplan Energie Lyss aufgenommen.

Mitwirkung

Der Richtplan Energie der Gemeinde Lyss liegt vom 10. August bis 10. September zur öffentlichen Mitwirkung auf. Die Dokumente inkl. Fragebogen zur Mitwirkung können online (https://www.lyss.ch/de/portraet/Energiestadt.php) oder auf der Gemeinde Lyss, Abteilung Bau + Planung, Bahnhofstrasse 10, 3250 Lyss eingesehen werden.

Am Montag, 17.08.2020, findet um 19.30 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung in der Aula der Schulanlage Grentschel statt. mt

Nachrichten zu Seeland »