Sie sind hier

Twann-Tüscherz

Neuer Vizegemeindepräsident gewählt

Der Gemeinderat hat einen neuen Vizegemeindepräsidenten gewählt.

Das Wappen von Twann-Tüscherz

Stephan Caliaro neuer Vizegemeindepräsident

Der Gemeinderat hat für die Ende 2021 auslaufende vierjährige Legislatur Stephan Caliaro, Departementsvorsteher Ver- und Entsorgung, zum neuen Vizegemeindepräsidenten gewählt. Caliaro ist seit 2014 Exekutivmitglied der Gemeinde Twann-Tüscherz. Er ersetzt Alfred Lüthi, der per Ende 2019 als Gemeinderat und damit auch als Vizegemeindepräsident demissioniert hatte.

Amtsantritt Gemeinderat Ueli Vetsch

Der Gemeinderat hat an seiner ersten Sitzung vom 20. Januar 2020 Ueli Vetsch, Landwirt und Landmaschinenmechaniker aus Gaicht, als neues Mitglied in seinen Reihen begrüsst. Er wurde vergangenes Jahr im Rahmen der Ersatzwahlen für den per Ende 2019 zurücktretenden Alfred Lüthi aus Tüscherz-Alfermée ins Amt gewählt. Vetsch engagierte sich bereits mehrere Jahre als Mitglied der Kommission Wirtschaft, Umwelt und öffentliche Sicherheit für die Gemeinde.

Departamentszuweisung nach Ersatzwahlen

Gestützt auf die oben ausgeführte Ersatzwahl von Stephan Caliaro zum Vizegemeindepräsidenten sowie den Amtsantritt von Ueli Vetsch als neues Mitglied der Exekutive hat der Gemeinderat die unten aufgeführte Departementszuweisung für die Restlegislatur bis Ende 2021 festgelegt. Alle bisherigen Gemeinderatsmitglieder behalten ihre Departemente:

  • Präsidiales: Margrit Bohnenblust, 2513 Twann (Stv. Stephan Caliaro)
  • Bau: Margrit Bohnenblust (Stv. Urs Peter Stebler)
  • Wirtschaft, Umwelt und öffentliche Sicherheit: Ueli Vetsch, 2513 Twann (Stv. Thomas Käser)
  • Finanzen: Urs Peter Stebler, 2512 Tüscherz-Alfermée (Stv. Margrit Bohnenblust)
  • Ver- und Entsorgung: Stephan Caliaro, 2513 Twann (Stv. Ueli Vetsch)
  • Gesellschaftsfragen: Thomas Käser, 2513 Twann (Stv. Stephan Caliaro)

mt

Nachrichten zu Seeland »