Sie sind hier

Region

Nachfolgelösung Gemeinderat Erlach

Per 1. Dezember wird Stephan Kaltenrieder im Gemeinderat Erlach die Nachfolge von Beat Schlapbach antreten, welcher per 30. November demissioniert hat.

Das Wappen von Erlach

Aufgrund der Demission von Gemeinderat Beat Schlapbach (SVP Sektion Erlach) muss das Gemeinderatsressort Tourismus, Kultur, Freizeit und öffentlicher Verkehr neu besetzt werden. Gemeinderat Beat Schlapbach wurde anlässlich der Gemeinderatswahlen vom 26.11.2017 auf der Liste 4 (SVP) gewählt. Ersatzkandidaten sind nicht aufgeführt.

Gestützt auf Artikel 78 des Reglements über Abstimmungen und Wahlen der Gemeinde Erlach ist die Partei oder Wählergruppe, aus welcher ein Gemeinderatsmitglied während der ordentlichen Amtsdauer ausscheidet, berechtigt, innert 21 Tagen einen Ersatzkandidaten zu nominieren.

Unter Einhaltung der erwähnten Frist hat die SVP Sektion Erlach folgende Nomination für die Besetzung des Gemeinderatspostens bekannt gegeben:

Stephan Kaltenrieder, 1969, Polizist, Winzerweg 22, 3235 Erlach

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 08.10.2019 die Nomination von Stephan Kaltenrieder als Gemeinderat für die Restamtsperiode bis 31.12.2021 zur Kenntnis genommen und diese bestätigt. Er wünscht Herrn Kaltenrieder einen guten Start sowie auch viele erfreuliche Erlebnisse während seiner kommenden Amtszeit und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit. mt

Stichwörter: Erlach, Gemeinderat, Nachfolge

Nachrichten zu Seeland »