Sie sind hier

Abo

Chlorothalonil

Morgen blickt die Schweiz nach Studen

Morgen entscheiden Vertreter von 20 Seeländer Gemeinden in Studen, ob sie ihr Trinkwasser künftig mittels Filter von Chlorothalonil-Rückständen befreien wollen. Der Entscheid ist ein Signal an das ganze Land.
Bei einem Ja übernimmt die Seeländer Wasserversorgung eine Pionierrolle – denn andere Regionen kämpfen mit demselben Problem.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.