Sie sind hier

Abo

Bundesasylzentrum

Lyss streitet über kriminelle Asylsuchende

Andreas Hegg, Gemeindepräsident von Lyss, kritisiert Bund und Justiz: Gesetzwidriges Verhalten abgewiesener Asylbewerber werde toleriert. Das Staatssekretariat für Migration weist die Vorwürfe zurück.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.