Sie sind hier

Grenchen

Laufende Kosten sind gedeckt

Ein stabiler Mitgliederbestand und eine Rechnung mit Gewinn: Der Turnverein Grenchen hat trotz der Coronapandemie ein erfolgreiches Jahr hinter sich.

Das Wappen von Grenchen

Die 161. Generalversammlung des Turnvereins Grenchen (TVG) hat wie schon im Vorjahr aufgrund der Coronakrise ohne physiche Präsenz der Mitglieder stattgefunden.

48 Mitglieder beteiligten sich per Formular daran und folgten in allen Belangen den Vorlagen und Anträgen von Geschäftsleitung und Vorstand. Die Mitglieder der Geschäftsleitung, Elias Meier (Vorsitzender der Geschäftsleitung), Peter Rüfli (Ressortleiter Stadion), Martin Heusser (Mitglied), Theo Schild (Mitglied) und Andy Vogt (Geschäftsführer) wurden für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Auch der übrige Vorstand sowie die Ressortleitungen wurden wiedergewählt. Als Nachfolgerin von Patrizia Reim wurde Cindy Mediu als neue Abteilungsleiterin Volleyball gewählt.

 

Über 300 Mitglieder

Aufgrund der Pandemie war in vielen Sportarten kein oder nur ein beschränkter Meisterschaftsbetrieb möglich.

So fielen die sportlichen Ehrungen aus. Lenja Heusser wird für den Gewinn im Kugelstossen sowie für die Silbermedaille im Diskus anlässlich der U18-SM einen Gutschein entgegennehmen können.

Gedankt wird auch den abgetretenen Patrizia Reim (Abteilungsleitern Volleyball) sowie Adrian Cslovjecsek (Mitglied Ressort Stadion).

Der TVG umfasst aktuell acht selbstständige Abteilungen und zählt neu 313 Mitglieder. Damit blieb der Mitgliederbestand zum Vorjahr praktisch stabil.

 

Mehr Finanzkompetenz

Die Jahresrechnung schloss mit einem Gewinn ab, der für die Deckung der Verluste der Vorjahre verwendet wird. Die laufenden Kosten für die Stadionsanierung konnte mit den bereits eingegangenen Spendeneinnahmen gedeckt und eine Rückstellung für die noch kommenden Arbeiten gemacht werden. Dem Antrag für die Erhöhung des Finanzkompetenz für das Stadionprojekt wurde bei vier Enthaltungen deutlich zugestimmt.

Das Budget 2021 wurde ausgeglichen geplant, die Mitgliederbeiträge auf dem bisherigen Stand belassen. mt

Stichwörter: Grenchen, Turnverein

Nachrichten zu Seeland »