Sie sind hier

Seeland

Lange Ölspur in Kappelen behindert Verkehr

Am Donnerstagmorgen ist die Regio Feuerwehr Aarberg an die Hauptstrasse in Kappelen gerufen worden.

Bilder: Arthur Sieber

Zwischen dem Werdthof und Kappelen befand sich eine rund 250 Meter lange Ölspur. Während längerer Zeit musste die Strasse mittels Ölbinder gereinigt werden. Vermutlich stammt das Öl von einem Taktor.



Der Verkehr musste im Bereich der Ölspur wechselseitig geführt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.



Bilder und Text: Arthur Sieber

 

Nachrichten zu Seeland »