Sie sind hier

Abo

Galmiz

Kompostieranlage will Energieproduzent werden

Die Kompostieranlage Seeland AG zwischen Sugiez und Galmiz verarbeitet Grüngut aus zahlreichen Gemeinden im Seeland. Nun will sie zusätzlich mindestens 20 000 Personen mit Biogas versorgen. Drei Naturschutzverbände haben ihr Veto eingelegt.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.