Sie sind hier

Port

Jugendlicher bei Unfall verletzt

Am Donnerstagmorgen ist in Port ein Jugendlicher beim Überqueren der Fahrbahn von einem Auto erfasst worden. Er wurde beim Unfall verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht den Fahrer des Fahrzeugs und Zeugen.

Bild: Keystone

(pkb) Am Donnerstag, 21. Februar war ein Automobilist zwischen 06.45 und 07.00 Uhr von Port in Richtung Nidau unterwegs. In der Nähe der Bushaltestelle "Porthof" in Port kollidierte sein Fahrzeug mit einem 14-jährigen Jugendlichen. Dieser war zuvor aus dem Bus ausgestiegen und hatte sich angeschickt, die Fahrbahn hinter dem Bus zu überqueren. Der Jugendliche wurde beim Unfall über die Kühlerhaube des Autos geschleudert. Der Fahrzeuglenker hielt an, erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand und setzte seine Fahrt fort. Erst als der verletzte Jugendliche seine Schule erreichte, wurde er mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Gemäss ersten Erkenntnissen trug der Automobilist einen Schnauz und fuhr ein rotes Auto.
Zur Klärung des genauen Tathergangs sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Besonders der Fahrzeuglenker wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 032 344 51 11 zu melden.

Nachrichten zu Seeland »