Sie sind hier

Region

Im Drei-Seen-Land den Reitsport entdecken

Anfang November endet die erste Saison des von Jura Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Jurassischen Pferdezuchtverband (FJEC) geschaffenen Angebotes «Tous en selle».

Symbolbild: Keystone

Das Projekt zielte darauf ab, Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zu geben, den Reitsport und die Eigenschaften des Freiberger Pferdes zu entdecken. Der Freiberger gilt als starkes Symbol für das Naturerbe des Jura.

1 404 Personen haben die Gelegenheit genutzt und an einem Ausritt mit einem der am Projekt beteiligten und über das gesamte Juragebiet verteilten Reitställe profitiert. Die anfänglich gesetzten Ziele wurden demnach in vollem Umfang erreicht. Das Angebot hat die Besucherinnen und Besucher der Region über die gesamte Laufzeit von sechs Monaten überzeugt.

Der grösste Anklang wurde für die Monate Juli, August und Oktober verzeichnet. In Anbetracht der guten Ergebnisse dieses ersten Jahres wird das Angebot im Jahr 2020 erneut aufgelegt. mt

Stichwörter: Pferd, Region, Drei-Seen-Land

Nachrichten zu Seeland »