Sie sind hier

Schüpfen

Gemeinderat verabschiedet das Budget 2020

Der Gemeinderat hat das Budget 2020 zu Handen der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2019 verabschiedet.

Das Wappen von Schüpfen

Das Budget weist bei Einnahmen von 13‘590‘100 Franken und Ausgaben von Fr. 13‘837‘000.00 einen Aufwandüberschuss von 246‘900 Franken aus. Das Budget 2020 des allgemeinen Haushaltes kann mit der bisherigen Steueranlage von 1.64 Einheiten auf den allgemeinen Gemeindesteuern und 0.8 o/oo des amtlichen Wertes bei den Liegenschaftssteuern finanziert werden.

Der Finanzplan 2019 – 2024 zeigt eine nicht zu unterschätzende Zunahme der Kosten in mehreren Bereichen aufgrund diverser Entwicklungen und hoher Investitionsbedürfnisse. Dies sowohl im allgemeinen Haus-halt wie auch bei den Spezialfinanzierungen Wasser und Abwasser. Da die Erträge parallel nur mässig steigen, resultieren unerwünschte Entwicklungen in der Abnahme des Eigenkapitals und der Zunahme der Verschuldung. Der Gemeinderat prüft, welche finanziellen Massnahmen erforderlich sind, damit die geplanten Investitionen realisiert werden können. mt

Stichwörter: Schüpfen, Gemeinderat

Nachrichten zu Seeland »