Sie sind hier

Altersleitbild

Für ein gutes Altern: Überarbeitung des Altersleitbild

Um dem demografischen und gesellschaftlichen Wandel Rechnung zu tragen, beauftragten die Gemeinden Grossaffoltern, Rapperswil und Schüpfen im Jahr 2017 ihre Altersbeauftragte und den Seniorenrat das Altersleitbild von 2005 zu überarbeiten.

Symbolbild: Pixabay

An einem Netzwerktreffen mit Vertreterinnen und Vertreter von im Altersbereich tätigen Organisationen, in Interviews mit mehr als 140 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie in öffentlichen Auswertungsveranstaltungen eruierte die Projektgruppe wichtige Faktoren für gutes Alter(n) in den drei Gemeinden, heisst es in der Medienmitteilung.

Resultat dieses Prozesses ist ein neues Altersleitbild mit sechs Handlungsfeldern. Diese beschreiben Ist-Situationen und Herausforderungen, aus denen Leitgedanken und Ziele für die lokale Alterspolitik der kommenden Jahre hergeleitet werden.

Dazu gehören:
- die Einbindung der Seniorinnen und Senioren in die Gestaltung der Alterspolitik
- die Vernetzung und Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements
- die Förderung von Begegnungsmöglichkeiten
- die Verbesserung der Mobilitätsdienstleistungen
- die Förderung von Hilfe und Unterstützung im Alltag und von Entlastungsmöglichkeiten für pflegende und betreuende Angehörige
- die Verbesserung von Information, Kommunikation, Koordination und Vernetzung

Das Altersleitbild 2019 wurde im März von den Gemeinderäten von Grossaffoltern, Rapperswil und Schüpfen genehmigt. Für dessen Umsetzung braucht es das Engagement der Einwohnerinnen und Einwohner der drei Gemeinden sowie die aktive Beteiligung und ein gut funktionierendes Zusammenwirken von Behörden, Verwaltung, Kirchgemeinden, öffentlichen und privaten Dienstleistungserbringern, gemeinnützigen Organisationen und Vereinen.

Das Altersleitbild 2019 wird am 06. Juni, 18.30 – 20.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Hofmatt in Schüpfen öffentlich präsentiert. Eine Einladung an alle Einwohnerinnen und Einwohner erfolgt über die Mitteilungsblätter der drei Gemeinden.

Das Altersleitbild 2019 ist ab Juni als Druckversion bei den Gemeindeverwaltungen erhältlich, zeitgleich mit dessen Aufschaltung auf den Gemeindewebseiten, heisst es weiter. mt

Nachrichten zu Seeland »