Sie sind hier

Abo

Steuern

«Eine Steuersenkung ist die einzige Möglichkeit, den Steuerzahlern etwas zurückzugeben»

Gampelen und Rüti liegen nicht nur geografisch weit auseinander, sondern auch beim Steuerfuss:_Mit 1.19 ist Gampelen die steuergünstigste Gemeinde des Seelands, während Rüti mit 1.98 den höchsten Steuerfuss hat. Im Osten des Seelands liegen weitere Gemeinden mit einem hohen Steuerfuss. Rütis Gemeindepräsident Walter Eggli vermutet, dass unter anderem die Nähe zum Kanton Solothurn einen Einfluss hat.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.