Sie sind hier

Aarberg

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Nach einer Meldung über Einbrecher in Aarberg hat die Kantonspolizei Bern am Dienstagnachmittag zwei Männer angehalten. Sie waren ausgeschrieben und konnten den zuständigen Behörden zugeführt werden.

Symbolbild: Keystone

(pkb) Am Dienstag, 29. Januar 2013, ging kurz vor 15:30 Uhr die Meldung ein, dass an der Bielstrasse 52 in Aarberg zwei unbekannte Männer in eine Wohnung einstiegen. Als die ausgerückten Polizisten vor Ort eintrafen, konnten sie zwei Männer beobachten, wie sie das Gebäude verliessen und zu Fuss flüchteten. Es gelang der Polizei, die beiden Männer anzuhalten und das Deliktsgut sicherzustellen.
Weitere Abklärungen haben ergeben, dass sich die beiden Männer illegal in der Schweiz aufhalten und zur Verhaftung ausgeschrieben sind. Sie konnten den zuständigen Behörden in den Kantonen Baselland und Genf zugeführt werden.

Stichwörter: Aarberg, Einbrecher, Polizei

Kommentare

HELMI

und was sind das dann für Männer? Im 20 Minuten und der Blick wird wenigstens geschrieben was für eine Nationalität sie haben. WARUM VERSCHWEIGT das Bieler Tagblatt immer solche Tatsachen???


roenzgi

Und? konnten die beiden schon wieder zu Hause Mittag Essen?


Nachrichten zu Seeland »