Sie sind hier

Verkehrsunfälle

Die Unfälle von Mittwoch

Gestern haben sich in der Region vermehrt Unfälle zugetragen. Dabei ist Sachschaden von mehreren Tausend Franken entstanden.

Symbolbild Pixabay

Studen: Unfall auf der Einfahrt zur A6
Am Mittwochabend ereignete sich auf der Einfahrt zur Autostrasse A6 ein Zusammenprall zwischen zwei Personenwagen. Eine Person wurde verletzt und musste mit der Ambulanz in Spitalpflege gefahren werden. Der Sachschaden wird auf 11’000 Franken geschätzt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.


Sonceboz: Unfall auf der A16
Am Mittwochabend ereignete sich auf der Autobahn A16 ein Selbstunfall. Ein Automobilist verlor im Tunnel Sous les Roches die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens und die Unfallursache sind noch nicht bekannt.


St. Imier: Brand
Am Mittwochabend ist die örtliche Feuerwehr an die Rue Alin alarmiert worden. Passanten meldeten ein Feuer aus dem Dachstock der Liegenschaft Nummer 12. Die rasch ausgerückten Wehrmänner stellten einen Brand im Dachstock fest. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Eine Untersuchung ist eröffnet worden.

Texte: Arthur Sieber


 

Nachrichten zu Seeland »