Sie sind hier

Region

Die Unfälle vom Montag

Im Verlauf vom Montag kam es in Biel und Lätti zu mehreren Unfällen.

Symbolbild: Pixabay

Biel: Velofahrer verletzt
Am Montagabend ereignete sich auf der Johann-Renferstrasse ein Verkehrsunfall. Dabei kollidierte Höhe Zürichstrasse ein Fahrrad mit einem Personenwagen. Der Zweiradlenker wurde verletzt und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

Biel: Vortritt missachtet
Am Montagabend kam es auf dem Pianoplatz zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich wegen Missachtung des Vortrittsrechtes prallte ein Personenwagen und ein Töfffahrer zusammen. Der motorisierte Zweiradlenker zog sich Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Lätti: Selbstunfall
Am Montagmorgen verlor ein Autolenker Höhe Dancing Schönbrunnen die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dabei kam der Fahrer von der Strasse ab und prallte in einen Laternenpfosten. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens wird auf 10 000 Franken geschätzt.

Texte: Arthur Sieber
 

Nachrichten zu Seeland »