Sie sind hier

Sicherheit

Die Unfälle vom Montag

Am Montag ereignete sich in der Region ein Autounfall. Ausserdem musste die Feuerwehr eine Kuh befreien.

Symbolbild: Keystone

Orvin: Frontalkollision
Am Montagabend ereignete sich in Orvin ein Verkehrsunfall. Dabei prallten zwei Personenwagen frontal zusammen. Die Ambulanz musste drei verletzte Personen in das Spitalzentrum nach Biel fahren. Die Unfallursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Strasse musste für längere Zeit gesperrt werden.

Moutier: Kuh gerettet
Die Bieler Berufsfeuerwehr ist am Montagabend nach Moutier gerufen worden. Auf der Waldweide Les Golats hat sich auf der Weide eine Kuh in einem Holzstapel verheddert und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Zusammen mit der örtlichen Feuerwehr konnte das Tier schlussendlich unverletzt wieder ins Freie gelangen.

Texte: Arthur Sieber

 

Nachrichten zu Seeland »