Sie sind hier

Unfall

Die Unfälle in der Region

In der Region haben sich mehrere Unfälle zugetragen.

Symbolbild Keystone

Studen: Eine Person verletzt

Am Mittwochmittag ist die Ambulanz an den Zihlweg gerufen worden. Der Grund war eine Kollision zwischen einem Fussgänger und einem  Velofahrer. Dabei zog sich einer der beiden Verkehrsteilnehmer Verletzungen zu und musste in Spitalpflege gefahren werden.

Studen: Kollision Auto / Velo

Am Mittwochmorgen kam es auf dem Längackerweg Höhe der Liegenschaft Nummer 57 zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer. Letzterer zog sich Verletzungen zu und musste sich in ärtzliche Behandlung begeben. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Nidau: Fussgängerin verletzt

Am Mittwochmorgen ist auf der Verzweigung Aarbergstrasse / Dr. Schneider-Strasse eine Fussgängerin von einem Personenwagen erfasst worden. Diese zog sich Verletzugen zu und musste mit der Ambulanz in das Spitalzentrum gefahren werden. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Biel: In parkierte Autos geprallt

Am Dienstag verlor ein Automobiist auf der Bubenbergstrasse die Herrschaft über das Fahrzeug. Dabei prallte der Fahrer auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 36 in zwei parkierte Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Texte: Arthur Sieber

Stichwörter: Unfall, Verkehr, Polizei

Nachrichten zu Seeland »