Sie sind hier

Pieterlen

Corona Virus – Absage Anlässe bis Ende Sommerferien

Der Gemeinderat hat eine erneute Lagebeurteilung vorgenommen. Die Bevölkerung hat sich bislang sehr gut an die Massnahmen des BAG und der Gemeinde gehalten. Der Bundesrat informiert in der Regel relativ kurzfristig über neue Massnahmen oder Lockerungen.

Bild: zvg

Heute ist noch nicht klar, ob und in welcher Form Anlässe unter 1000 Personen ab 8. Juni wieder möglich sind. Der Gemeinderat hat nun eine Einschätzung vorgenommen und ist der Ansicht, dass zum Schutz der Bevölkerung grössere Anlässe noch bis zum Ende der Sommerferien nicht durchgeführt werden sollten. Auch gilt es mit diesem vorausschauenden Entscheid den Veranstaltern und Organisatoren eine gewisse Planungssicherheit zu ermöglichen und unnötige Investitionen möglichst zu vermeiden. Aus diesem Grund werden sämtliche öffentlichen Gemeindeanlässe sowie Veranstaltungen auf öffentlichem Grund bis am 9. August 2020 untersagt. Davon betroffen sind zum Beispiel die Gemeindeversammlung vom 10. Juni, das Schulfest, die Kisten-Kneipe auf dem Dorfplatz, das Dorf- und Grümpelturnier FC Pieterlen, die Verschiebung des Korbballturniers des Turnvereins oder auch die Bundesfeier am 1. August.

Verschiebung Gemeindeversammlung auf Dienstag, 25. August

Der Gemeinderat verschiebt die ursprünglich auf 10. Juni 2020 geplante Gemeindeversammlung auf Dienstag, 25. August 2020, 20.00 Uhr. Die Traktandenliste wird noch vor den Sommerferien bekannt gegeben. mt

Nachrichten zu Seeland »