Sie sind hier

Seeland

Beim Rangieren entgleist

In Arch sind am Freitag bei einem Rangiermanöver zwei Güterzüge kollidiert.

Bild: Arthur Sieber

Dabei entgleiste ein Wagen. Wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage mitteilte, wurden zwei Personen zur Kontrolle ins Spital gebracht. Warum die beiden Züge kollidierten, ist unklar. Die Streifkollision ereignete sich auf einem Nebengleis, der Personenverkehr war nicht betroffen, wie die Polizei weiter mitteilte. pkb/asb

Bild: Arthur Sieber

Stichwörter: Arch, Seeland, Unfall, Zug

Nachrichten zu Seeland »