Sie sind hier

Arch

Auto mit 116 km/h gemessen

Am Samstag wurde in Arch ein Autolenker mit 116 statt der auf dem Strassenabschnitt erlaubten 50 km/h gemessen. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen.

Symbolbild: Pixabay

Am Samstag, 5. Oktober, hat die Kantonspolizei Bern in Arch eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gegen 1230 Uhr wurde ein Auto, das von Arch in Richtung Bibern unterwegs war, nach Abzug der gesetzlichen Toleranz mit 116 km/h gemessen. Auf dem betreffenden Strassenabschnitt sind maximal 50 km/h erlaubt.

Dem 20-jährigen Lenker wurde der Führerschein zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Der Mann wird sich gemäss den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz zu verantworten haben. pkb

Nachrichten zu Seeland »