Sie sind hier

Schüpfen

Ausserordentliche Hauptversammlung in Schüpfen

An der ausserordentlichen Hauptversammlung vom 17. September wurde ein Ersatz für das Gemeindepräsidium Schüpfen gewählt sowie ein Parteipräsident und Sekretär SVP für die Sektion Schüpfen.

Pierre-André Pittet, Ersatzwahl Gemeindepräsidium Schüpfen. Bild: zvg / SVP Sektion Schüpfen

Der Vorstand setzt sich neu mit folgenden Mitgliedern zusammen:

- Michael Zurbuchen, Präsident (neu, bisher Sekretär)

- Martin Schlup, Grossrat (bisher)

- Pierre-André Pittet, Gemeinderat (bisher)

- Ursula Stähli, Gemeinderätin (bisher)

- Markus Schenk, Sekretär (neu, bisher Webmaster und Beisitzer)

- Ralph Wetter, Kassier (bisher)

- Roland Scheidegger, Beisitzer (bisher)


Pierre-André Pittet
Die Parteiversammlung nominiert den seit 2013 amtierenden Gemeinderat Pierre-André Pittet für die Ersatzwahl vom 28. Oktober für das Gemeindepräsidium Schüpfen. Der Präsident der Finanzkommission setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung der Gemeinde ein. Als Kandidat für das Gemeindepräsidium sind für ihn die Zusammenarbeit, das gegenseitige Vertrauen, Engagement und Loyalität im Gemeinderat wesentliche Werte. Pierre-André ist seit 1993 wohnhaft in Schüpfen. Der Ingenieur HTL in Milchwirtschaft mit einem Nachdiplom in Integrated Management ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Als Vizedirektor bei den Schweizer Milchproduzenten leitet er den Bereich «Wirtschaft und Internationales», heisst es in der Medienmitteilung.


Michael Zurbuchen
Für den langjährigen, demissionierten Parteipräsidenten der SVP Schüpfen wählen die Mitglieder den bisherigen Sekretär Michael Zurbuchen zu ihrem neuen Präsident.


Markus Schenk
Markus Schenk, bisher Webmaster und Beisitzer im Parteivorstand, wird neu zusätzlich zum Sekretär gewählt, heisst es weiter. mt

Nachrichten zu Seeland »