Sie sind hier

Lyss

Auf das Fundament kommts an

40 Kinder haben aus Legosteinen eine riesige Stadt aufgebaut. Organisiert wurde die Kreativ-Baustelle von der Freien Missionsgemeinde Lyss.

Bild: zvg/Benaja Hunzinger

Pünktlich um 16 Uhr stand an diesem Freitag Ende August alles bereit. Auf zwei Etagen waren rund 20 Quadratmeter Legoplatten bereitgestellt. Rund um die Tische viele Kisten mit mehr als einer Million nach Farben und Formen sortierten Bausteinen. Die Spannung lag förmlich in der Luft und in den glänzenden Augen der Kinder war die Vorfreude auf die nächsten eineinhalb Tage klar zu erkennen.

Organisiert wurde die Kreativ-Baustelle von der Freien Missionsgemeinde Lyss zusammen mit dem Kids-Team Nordwestschweiz. Nebst dem Erbauen einer riesigen Stadt wurde den Kindern ein abwechslungsreiches Programm mit spannenden Quiz, Musik und Geschichten aus der Bibel geboten. Dabei lernten die Kinder unter anderem, dass es nicht nur beim Legobauen auf das richtige Fundament ankommt, sondern auch sonst im Leben.

Am Sonntagmorgen fand im Rahmen eines Gottesdienstes der Abschluss der Kreativ-Baustelle statt. Beim anschliessenden Apéro durften die Kinder ihre Bauwerke stolz ihren Eltern, Verwandten und Freunden präsentieren. Die weit über hundert Anwesenden staunten nicht schlecht über das Ergebnis: Ob Spital, Autorennbahn, Eisenbahn, Hotel, Kirche, Bauernhof, Fussballstadion oder ein Wolkenkratzer mit einer Höhe von rund zwei Meter – in der erbauten Stadt fehlte es an nichts. «Ganz ohne Baupläne ist ein wunderschönes Werk entstanden», sagt Jugendarbeiter Raphael Hadorn. mt

Stichwörter: Lyss, Legosteinen

Nachrichten zu Seeland »