Sie sind hier

Brügg

A6 Brügg – Lyss-Nord: Nachtsperrung für Anpassung der Kilometrierung

Die A6 zwischen dem Anschluss Brügg und der Verzweigung Schönbühl wurde Anfang Jahr ins Nationalstrassennetz aufgenommen. Nun wird zwischen den Anschlüssen Brügg und Lyss-Nord die Kilometrierung angepasst. Dafür wird der betreffende Streckenabschnitt während einer Nacht in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Bild: bt/a

Auf Anfang Jahr wurden rund 400 Kilometer neu ins Nationalstrassennetz aufgenommen. Eine dieser Strecken ist der Abschnitt der A6 zwischen dem Anschluss Brügg und der Verzweigung Schönbühl. Vom Anschluss Brügg bis zum Anschluss Lyss-Nord wird sie als zweispurige Nationalstrasse geführt, von Lyss-Nord bis zur Verzweigung Schönbühl als vierspurige, richtungsgetrennte Nationalstrasse.

Zur Orientierung und Lokalisierung vor Ort dient unter anderem die sogenannte Kilometrierung. Dies sind Schilder, die in Abständen von einem Kilometer aufgestellt werden und unter anderem für die Planung und Ausführung von Arbeiten wichtig sind. Im Rahmen der Streckenübernahme erfolgt nun auf dem zweispurigen Abschnitt eine Anpassung dieser Kilometrierung an die Vorgaben des Bundes-amtes für Strassen.

Für die Ausführung dieser Arbeiten wird die A6 zwischen den Anschlüssen Brügg und Lyss-Nord von heute Montag 28. September 20 Uhr bis morgen Dienstag 29. September 2020 5 Uhr in beide Fahrt-richtungen gesperrt. Der Verkehr wird während der Sperrung über die Kantonsstrasse umgeleitet. mt

Stichwörter: Verkehr, Brügg, Lyss, A6

Nachrichten zu Seeland »