Sie sind hier

Abo

Kommentar

Sack und Esel

Was sich in der politischen Diskussion um mögliche Sparmassnahmen im Kulturbereich der Stadt Biel abspielt, ist ein Trauerspiel. Daran hat aber nicht allein die bürgerliche Ratsmehrheit ihren Anteil, sondern auch der Gemeinderat, insbesondere Kulturdirektor Cédric Némitz.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.