Sie sind hier

Film

Dreharbeiten in Biel werden finanziell unterstützt

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt den Kinospielfilm «Von Fischen und Menschen» von Stefanie Klemm mit einem Beitrag von 530‘000 Franken aus dem Kulturförderungsfonds.

Symbolbild: pixabay.com

Der Film spielt auf einer abgeschiedenen kleinen Fischfarm und handelt von einer alleinerziehenden Mutter, die ihr Kind verliert und sich darauf in ein Gespinst aus Rache, Schuld und Lügen verstrickt.

Die Dreharbeiten finden vollumfänglich im Berner Jura und in Biel statt. Ein Grossteil der Filmcrew stammt aus dem Kanton Bern. Der Kanton Bern unterstützt das Berner Filmschaffen im Rahmen der Berner Filmförderung im Umfang von rund drei Millionen Franken pro Jahr. Die Finanzierung erfolgt über den Kulturförderungsfonds im Amt für Kultur. mt




 

Nachrichten zu Kultur »