Sie sind hier

Abo

Schule

«Wir müssen uns der Kritik
 an ‹Mille feuilles› jetzt stellen»

Für Erziehungsdirektorin Christine Häsler (Grüne) ist es nicht tabu, in einer neuen Arbeitsgruppe über Alternativen zum ungeliebten «Mille feuilles» nachzudenken. Der Kanton Bern hat bis jetzt 19 Millionen Franken für das Lehrmittel ausgegeben.

Dieser Inhalt /diese Funktion ist nur für Abonnenten des Bieler Tagblatt (Abo-Classic / Abo-Online / Tageszugang) zugänglich.